Skip to main content

Termine

7.5.2017

Stmk

Apfelland Schwimm-Marathon

3,8 km

Stubenbergsee


27.5.2017

Ktn

SWIManiak

4,5 km

Klopeinersee


10.6.2017

Lunzer Seeschwimmen

3 km

Lunzer See


24.6.2017

Bgld

Schwimm Festival Neusiedler See

3,5 km

Neusiedlersee


2.7.2017

Bay

Chiemgau-Thermen Langstreckenschwimmen

6 km

Simssee


15.7.2017

Wien

Vienna Swim Trial

6 km

Neue Donau


5.8.2017

Hallstättersee Schwimm-Marathon

10 km

Hallstätter See


3.9.2017

Bay

Chiemsee Langstreckenschwimmen

4,5 km

Chiemsee


10.9.2017

Slowenien , Piran

Biserov Marathon 

5 km 

mit abschließender Cupehrung
 

 

 
Deutsche Ausschreibung -
mit Anmeldeadresse bei Piran
 

 


 

Wertung Austrian Open Water Cup 2017 powered by arena - nach Hallstatt, 7. Station

Siegerehrung Hallstatt

Die Cupwertung wird hier nach jedem Wettkampf aktualisiert. Neu ist die übergreifende Gesamtwertung über alle Altersklassen ! Das Punktewertungsschema und die detaillierten Ergebnisse findet ihr aus IT technischen Gründen auf der übergreifenden OW Seite 

https://www.openwaterserie.com/austrian-open-water-cup/

 

Altersklasse 0 männlich
1. Jan Hercog USC Graz 6000
2. Alexander Pichler USC Graz 5600
2. Zan Rihter PK Ravne 4500
Altersklasse 0 weiblich
1. Linda Ungerböck  VAS 6000
2. Christine Scherer SU Generali Salzburg 5200
3. Sarah Gharibeh Allgemein Turnverein Graz ATG 4110
Altersklasse 1 männlich
1. Nicky Lange  SK Sparta Konstanz 5000
2. Thomas Rosenthal   4650
3. Fernando Santana Exathlon 4500
Altersklasse 1 weiblich
1. Judith Männich   4400
2 Barbara Pirstinger SU Generali Salzburg         4300
3. Jana Bartunek Waterbecks 3150
Altersklasse 2 männlich
1. Norbert Nagl SU Wien 4500
2. Martin Weghofer Three Giants 3890
3. Wolfgang Rachholz Top TRI Team NÖ 3470
Altersklasse 2 weiblich
1. Susanne Seidel   4400
2. Barbara Atzmüller SU Generali 4250
3.

Claudia Müller

 

Greisdorfer Wurzelhupfer

4200
Altersklasse 3 männlich
1. Christof Wandratsch Team Aqua Sphere 5500
2. Theo Marot

SU Baden

4500
3. Rudi Dantuma  Waterbecks 3650
       
Altersklasse 3 weiblich
1. Susanne Laszlo Waterbecks 4450
2. Judith Meisinger Waterbecks 4430
3. Regina Langegger TC Bad Mitterndorf 3970

 

Overall männlich
1. Jan Hercog USC Graz             4600
2. Nicky Lange

 SK Sparta Konstanz

4700
3. Zan Rihter PK Ravne   3900
       
Overall  weiblich
1. Linda Ungerböck  VAS 6000
2. Judith Männich   3500
3. Barbara Pirstinger SU Generali   3490
Subscribe to

News

Wettkampfbericht 7. Hallstättersee Schwimm-Marathon, 5.8.

Der Wettergott meinte es sehr gut mit Veranstalter Bernhard Höll und allen TeilnehmerInnen aus 16 Nationen. Pünktlich zum Startschuss erschien die Sonne. Tags und Nachts davor waren schwere Unwetter vorbeigezogen und hatten die Aufbauarbeit zur Nachtschicht ausarten lassen. Der Umgang mit schwierigen Rahmenbedingungen zeichnet professionelle Veranstalter aus und so wurde Bernhard durch ein absolutes Rekordteilnehmerfeld von über 350 angemeldeten Personen belohnt.

Vorbericht Hallstättersee Schwimmmarathon 10 km

Über 200 Anmeldungen stehen bereits zu Buche und das nur über die 10 km, gesamt über 300 Starter. Der Hallstättersee rockt dieses Jahr mit Steigerungen über 50 %. Es hat sich herumgesprochen, dass die 10 km Schwimmen den Sightseeing Bonus inbegriffen haben. Zudem bemüht sich Bernhard Höll schon seit Jahren den Qualitätsstandard ständig nach oben zu schrauben. So wird es 2017 nicht nur mehr Bojen sondern auch vermehrt Hot Sports mit musikalischer Unterstützung geben und die Landausstiege motivatorisch gestalten.

 

3. Vienna Swim Trial – Rennbericht

Es war wieder ein Schwimmfest an der neuen Donau in Wien. Über 200 Anmeldungen über die diversen Distanzen brachten spannende Wettkämpfe mit Top Besetzungen. Erstmalig in Wien am Start Christof Wandratsch, der slowenische Sieger der Seequerung aus Mörbisch Vito Vodenik und die dänische Extremschwimmerin Grith Sigsgaard (u.a. 48 Std. Rennen mit 101 km), mit der schnellsten Nennzeit bei den Damen.

 

22 Grad Wassertemperatur und ein Wetter das trotz Gewitterwarnung bis wenige Minuten vor Schluss durchhielt brachten einen kurzweiligen Tag.

 

Vorbericht 3. Vienna Swim Trial

Am Samstag, den 15.07.2017 findet der 3. Vienna Swim Trial beim österreichischen Ruderzentrum an der Steinspornbrücke/Neue Donau statt. Mit 24° C hat das Wasser eine angenehme Temperatur und ist auch für alle jene, die ohne Neopren Anzug schwimmen möchten, perfekt. Die „Algenplage“ des Vorjahres ist heuer nicht zu bemerken, das Wasser ist klar und gut zu schwimmen. 

Simsee Langstreckenschwimmen - Rennbericht

Nach dem extrem heißen Rennen 2015 und den stürmischen Aufbau, aber ruhigen Wasser 2016 hatte der Wettergott eine neue Seite für den Simsee vorgesehen. Unangenehme Witterungsbedingungen machten die Vorfreude auf das Wasser größer. Das Schwimmen war bei Temperaturen um die 22 Grad mit Neo angenehmer als für die Begleiter außerhalb des Wassers. Richtige Open Water Bedingungen warteten mit Windböen und Schauern auf das ausverkaufte Teilnehmerfeld. Die damit verbundenen Wellen und schlechten Sichtverhältnissen machten die Orientierung zur zusätzlichen Herausforderung.